ICS-Light Value Pack für Galaxy S kommt

Samsung Galaxy SWas nach einem Trauerspiel  aussah, könnte letzten Endes doch noch eine halbwegs positive Wendung bekommen. Wie es aussieht, arbeitet Samsung letztlich doch am schon legendären Value Pack für das Samsung Galaxy S. Vor einiger Zeit gab Samsung eine Meldung heraus, dass man für das Galaxy S und das Tablet Samsung Galaxy Tab kein Update auf die neue Android Version 4.0 (Ice Cream Sandwich) anbieten werde. Aufgrund von Nachfragen unglücklicher Kunden versprach Samsung, die Sache noch mal zu evaluieren und so kam die Nachricht über ein Value Pack als Ersatz ins Gespräch, bei dem es sich um eine Art ICS-Light mit geringerem Funktionsumfang handeln sollte.

Doch nur einen Tag später dementierte Samsung, dass man an einem Value Pack für die beiden Geräte arbeite. Jetzt schaut es laut SammyHub schon wieder nach einer 180 Grad-Drehung aus, denn auf der bekannten englischsprachigen Website SamMobile ist eine Beta-Version eines Firmware-Updates für das Samsung Galaxy S aufgetaucht, die zwar auf Android 2.3.6 (Gingerbread) basiert, allerdings einige Funktionen von Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) mitbringt. Dazu gehören u. a. die Möglichkeit zur Entsperrung des Smartphones mit dem Gesicht, Fotoaufnahmen während eines Videodrehs, ein neuer Lock-Screen usw. Wir empfehlen aber auf jeden Fall auf die offizielle Update-Version zu warten. Wenigstens ein Hauch von Ice Cream Sandwich scheint das Galaxy S bald doch noch zu umwehen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.