Specs zum Samsung Galaxy S7 und S7 edge aufgetaucht

Galaxy S7 und Galaxy S7 edgeIst die Katze nun endlich aus dem Sack? Seit Wochen und Monaten brodelt die Gerüchteküche – im Netz tauchen immer wieder neue Infos zur möglichen technischen Ausstattung des anstehenden Samsung Galaxy S7 auf. Nicht nur Samsung-Fans, sondern die gesamte Smartphone-Welt ist sehr gespannt darauf, was das diesjährige Flaggschiff zu bieten hat und welche neuen Funktionen zum Einsatz kommen werden. Die Spannung besteht zu Recht, nicht zuletzt da Samsung zu den innovativsten Unternehmen branchenübergreifend zählt.

Die Spezifikationen des Samsung Galaxy S7 und Galaxy S7 edge scheinen nun gelüftet zu sein. In einer spanischen Broschüre sind die beiden Smartphone-Knaller bereits gelistet. Demnach sollen die beiden Geräte am 11. März offiziell auf den Markt kommen, zumindest in Spanien.

Wenn die Broschüre kein Fake ist und man den Infos trauen kann, dann wird das Galaxy S7 mit einem 5,1-Zoll Display ausgestattet sein, das Galaxy S7 edge mit einem 5,5-Zoll Display. Bei beiden wird ein Super AMOLED Bildschirm eingesetzt werden. Angetrieben werden beide Smartphones von einem leistungsstarken Snapdragon 820 Prozessor der Marke Qualcomm, der Arbeitsspeicher soll jeweils 4 GB betragen. Außerdem wird es ein microSD-Slot geben, mit dem der Nutzer zusätzliche Speicherkapazitäten erhält. Das Galaxy S7 erhält einen 3000 mAh Akku, das edge einen etwas größeren 3600 mAh Akku.

Zusätzlich sollen beide Geräte IP67 zertifiziert sein. Die Zertifizierung beinhaltet einen Schmutz-Schutz und eine Wasserresistenz bei einer Wassertiefe bis zu einem Meter bis zu 30 Minuten. In Spanien werden beide Geräte am 11. März in die Läden kommen. Auch zu den Preisen stand etwas in der Broschüre: Das Galaxy S7 wird für 700 Euro erhältlich sein, für das Galaxy S7 edge wird der Nutzer dagegen 800 Euro hinblättern müssen.

Quelle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.