Top-Android-Smartphones: Samsung Galaxy S5 und HTC One M8 im Vergleich

samsung_galaxy_s5Die neusten Android-Smartphones wie das Samsung Galaxy S5 und das HTC One M8 sind seit wenigen Tagen bestellbar. Beide Geräte bieten die aktuell beste Hardware, um das Google-System perfekt mobil zu nutzen. Wir haben die Geräte miteinander verglichen.

Samsung Galaxy S5: Schneller Bolide mit Top-Ausstattung

Das Samsung Galaxy S5 ist derzeit der Top-Anwärter auf den Thron des beliebtesten Android-Gerätes. Dies ist auch kein Wunder, denn die technischen Daten wissen mehr als zu überzeugen. Der integrierte Quad-Core Prozessor liefert mit 2,5 Gigahertz eine sehr starke Leistung, die höher ist als bei den meisten derzeit erhältlichen Android-Geräten. Der RAM ist mit 2 Gigabyte ebenfalls sehr üppig ausgestattet. Als Speichervarianten sind 16 und 32 Gigabyte erhältlich, wobei der Speicher durch eine microSD-Karte um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden kann.

Auch an Funktionen bringt das Samsung Galaxy S5 viele Neuerungen mit. So wurde unter anderem die Kamera-Software verbessert, sie stellt jetzt mit der Autofokus- Funktion noch schneller scharf, sodass ein Schnappschuss in guter Qualität kein Problem ist. Ein besonderes Feature für schnelle Downloads ist die Möglichkeit, die LTE-Leitung mit dem WLAN-Empfang zu verbinden. So können auch große Dateien oder Inhalte schnell auf das Galaxy S5 übertragen werden. Der Kauf lohnt sich aber nicht nur wegen der neuen Funktionen, sondern auch weil mit Android 4.4.2 die neuste Version des Google-Betriebssystems bereits auf dem Gerät vorinstalliert ist.

samsung_galaxy_s5_teaser

htc_one_m8HTC One M8: Robustes Gehäuse und überzeugendes User Interface

Einen etwas anderen Schwerpunkt setzt der taiwanische Hersteller HTC mit seinem neuen Modell One M8. Das Gerät besteht nach Angaben des Herstellers zu 90 Prozent aus Metall und verspricht somit eine hochwertige Verarbeitung. Das HTC One M8 hat einen Qualcomm Snapdragon 801 Quad-Core Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,3 Gigahertz und einen Arbeitsspeicher von 2 Gigabyte Größe. Damit ist das Gerät zwar etwas langsamer als das Galaxy S5, kann aber bei anderen Dingen punkten. Ein Beispiel ist die Robustheit des Gerätes: Es ist nach dem IPX3-Standard vor Wasser geschützt, zudem hat HTC mit der neuen Version endlich auch die Unterstützung von microSD-Karten eingeführt, die beispielsweise dafür sorgt, dass Anwendungen jetzt auf die SD-Karte verschoben werden können.

Das Gerät glänzt außerdem durch eine sehr hohe Akkulaufzeit, womit auch bei stärkerer Nutzung das Smartphone nicht so oft aufgeladen werden muss. Sehr interessant ist zudem die Sense 6.0 Oberfläche, welche die Ideen des Blink-Feed und anderer eingeführter Features fortsetzt. Sowohl das HTC One als auch das Samsung Galaxy S5 überzeugen so durch ihre Qualität und ihre jeweiligen Funktionen. Wer ein schnelles Smartphone mit interessanten Funktionen sucht, sollte zum Samsung Galaxy S5 greifen. Aber auch das HTC One M8 ist sehr schnell, überzeugt jedoch vor allem durch seine Verarbeitung und die intuitive Sense-Oberfläche.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Besonders günstig finden Sie die neuen Android-Flaggschiffe und natürlich viele weitere aktuelle Android-Modelle beispielsweise der Kategorie „Android“ auf handy.com. Dabei kann auch gleich ein passender Vertrag abgeschlossen werden, um die Geräte subventioniert und somit noch günstiger zu erwerben. An möglichen Providern stehen alle großen deutschen Mobilfunkanbieter wie E-Plus, o2, Vodafone oder die Deutsche Telekom bereit.

htc_one_m8_teaser

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.