Nun 700.000 verkaufte Galaxy Note in Südkorea

Samsung Galaxy NoteSamsung hat gemeldet, dass man von seinem Smartphone-/Tablet-Hybriden inzwischen mehr als 700.000 Einheiten im Heimatmarkt Südkorea verkaufen konnte. Die berichtet die englischsprachige Website Sammyhub. Im Dezember konnte man die Schwelle von 1 Millionen Stück weltweit durchbrechen. Und das alles noch ohne den US-Markt, denn hier wird das Samsung Galaxy Note erst am 19.02. erscheinen. Zu diesem Zweck wird Samsung dem US-Publikum das Gerät am Sonntag im Rahmen den NFL Super Bowl-Finales mit einem 90-sekündigen Werbespot vorstellen.

Samsung Galaxy Note Teaser

2 Comments
  1. marc 9 Jahren ago
  2. Ingo 9 Jahren ago

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.