Google kauft App-Streaming-Dienst Agawi

Vor kurzem wurde bekannt gegeben, dass der Internetkonzern Google den App-Streaming-Dienst namens Agawi übernommen hat. Angeblich sei die Transaktion bereits im November 2014 über die Bühne gegangen. Bei Agawi handelt es sich um einen Technik-Spezialisten für das Streaming von Apps auf mobilen Endgeräten. Google hat sich dabei nicht nur die Rechte der Anwendung gesichert, sondern gleich drei Agawi-Entwickler mitgenommen und eingestellt.

Mit Agawi können Apps abgespielt werden, ohne dass sie dafür extra auf dem Smartphone bzw. Tablet installiert werden müssen. Dass Google mit der Übernahme plant, sich vom Download mobiler Apps weg zu entwickeln, ist allerdings äußerst unwahrscheinlich, da ein Großteil von Google’s Geschäft auf dem Download von Anwendungen über Google Play basiert. Wahrscheinlicher ist, dass Google mit Hilfe von Agawi eine Möglichkeit sieht, mobile Apps noch besser mit der Google-Suche verbinden zu können.

AgawiQuelle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.