Motorola stellt 100.000 Moto X pro Woche her

Motorola Moto XVom ersten Android Smartphone “Made in the USA” werden aktuell in der Fabrik in Dallas, Texas jede Woche rund 100.000 Stück hergestellt. Das bestätigte Motorola CEO Dennis Woodside gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters. Damit liegt man produktionstechnisch natürlich deutlich unterhalb von Firmen wie Samsung oder Apple, aber man kann sich ja auch noch steigern. Laut der US-Website Android Central ist nicht bekannt, welcher Anteil der hergestellten Geräte an Mobilfunkunternehmen und welcher in den freien Handel gehen wird. Es soll aber genügend Smartphones im Handel geben.

Motorola Moto X Teaser

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.