Transformer Prime wegen ICS etwas später?

ASUS Eee Pad TransformerEigentlich wollte ASUS das Eee Pad Transformer Prime mit Android 3.2 (Honeycomb) morgen der Weltöffentlichkeit präsentieren. Laut einem Bericht des US-Magazins Digitimes wurde dieser Termin allerdings um ca. einen Monat verschoben. Anscheinend hat Google angeboten, bei der Integration der neuen Android Version 4.0 (Ice Cream Sandwich) behilflich zu sein und durch die Verschiebung soll erreicht werden, dass das ASUS Eee Pad Transformer Prime somit gleich mit Ice Cream Sandwich starten kann. Das Eee Pad Tranformer wird das erste Tablet mit Quad Core Prozessor sein und dürfte durch Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) noch mehr profitieren.

ASUS Eee Pad Transformer Prime Teaser

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.