Apple lehnt Angebot fürs Galaxy Tab 10.1 ab

Samsung Galaxy Tab 10.1Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Samsung im Rahmen der Patentstreitigkeiten mit Apple ein Angebot für Australien vorgelegt hatte, um die Angelegenheit aus der Welt zu schaffen und das Samsung Galaxy Tab 10.1 wie geplant in Down Under einführen zu können. Die Nachrichtenagentur Reuters meldet am heutigen Dienstag dazu, dass Apple das Angebot nicht akzeptiert hat und die Streitigkeiten somit unverändert weiter ausgetragen werden. Konkret geht es in Australien um eine Touchscreen-Funktion, bei der Samsung angeblich ein Patent von Apple verletzt. Ein Samsung-Anwalt sagte, wenn es nicht bis Mitte Oktober gelingt, die Streitigkeiten beizulegen, könnte sich die Sache noch bis März 2012 hinziehen und einen Verkaufsstart in Australien wegen der Wettbewerbssituation damit für Samsung uninteressant machen.

Samsung Galaxy Tab 10.1 Teaser

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.