Oppo R7s noch im Oktober?

Oppo_R7s

Oppos Smartphone R7s, das im September durch die TENAA zertifiziert wurde, wird noch in diesem Monat erscheinen. Laut des chinesischen Unternehmens soll der Nachfolger des R7 auf der diesjährigen Gulf Information Technology Exhibition (GITEX) vorgestellt werden, die vom 18. bis zum 22. Oktober in Dubai stattfindet.

In einem Pressebericht äußert sich Oppo wie folgt: „Das R7s wird seinen Nutzern ein im Vergleich zum R7 größeres Display, eine längere Akkulaufzeit sowie doppelt so viel internen Speicher zur Verfügung stellen, dabei aber gleichzeitig die Vorteile des Vorgängers – das komplett aus Metall bestehenden Unibody-Gehäuse und die herausragenden Kameraeigenschaften – erneut vorweisen können.“

Laut den bisher vorliegenden Informationen wird das neue Smartphone die folgenden technischen Daten besitzen. Angetrieben wird das Device demnach vom Snapdragon 615 Chipsatz, der einen 1,5 GHz Prozessor beinhaltet. Des Weiteren erhält das Gerät ein 5,5“-FullHD-AMOLED-Display. 3 GB RAM sowie 32 GB interner (erweiterbarer) Speicher kommen zum Einsatz. In Bezug auf die Kameras wird von einer 13 MP / 8 MP Kombination ausgegangen. Als Betriebssystem kommt die neuste Version von Android 5.1.1 Lollipop zum Einsatz.

Zusammen mit der R7s sollen noch weitere Geräte des Herstellers bei dem Event vorgestellt werden. Erwartungsgemäß wird es sich dabei um das R7 Plus, das R7 Lite und das Mirror 5 handeln sowie die limitierte Barcelona Edition des R7 Plus.

Quelle

 

No Responses

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.