Neues Asus ZenFone Zoom mit Hoya-Objektiv?

asus_zenfone_zoom_hoya_picture1

Auf der CES 2015 hat Asus mit seinem neuen ZenFone 2 das weltweit erste Smartphone, das über 4 GB RAM verfügt, vorgestellt.

Für Wirbel sorgte der taiwanische Hersteller zudem aber vor allem mit seinen Äußerungen über das ZenFone Zoom, welches mit einer 13 MP Kamera mit einem 3-fach optischen Zoom sowie einem 10linsigen Objektiv ausgestattet sein wird. Aber wie soll all das in ein Smartphone passen, das nur minimal dicker als bisher bekannte ist?

Nach und nach zeichnen sich mittlerweile erste Details ab, die darauf schließen lassen, dass eine zum Einsatz kommende HOYA Lens dieses Kunststück vollbringen soll.
Diese verfügt laut dem gleichnamigen japanischen Unternehmen HOYA über besagten 3-fach optischen Zoom und zeichnet sich zudem durch einen optischen Bildstabilisator aus. Mit gerade einmal 6mm Tiefe ist sie das kleinste Objektiv, das der Markt derzeit zu bieten hat.

Bestätigt hat Asus auch diese Spekulation bis jetzt zwar noch nicht – eine Vorstellung davon, was man von dem bevorstehenden ZenFone Zoom erwarten darf, bekommt man aber trotzdem schon allemal. Man darf gespannt sein.

 

Quelle:http://www.talkandroid.com/236473-asus-equips-upcoming-zenfone-zoom-with-hoya-lens/#more-236473

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.