Doogee F5 bringt High-End-Features für nur 140$

Doogee_F5

Von einem 140$-Smartphone kann man nicht wirklich viel erwarten – vor allem dann nicht, wenn man auf Features im High-End-Bereich aus ist. Das chinesische Unternehmen Doogee konnte diese als allgemein gültig betrachtete Regel mit der Veröffentlichung einer ganzen Reihe von kostengünstigen – aber gleichzeitig überzeugend ausgestatteten – Smartphones im Jahr 2015 widerlegen. Mit seinem neusten Device hat es das Unternehmen aber einmal mehr geschafft, sich selbst zu übertreffen. Das F5 erhält einen Achtkern-Prozessor, ein 1080p-Display, einen Fingerabdrucksensor und einen Rahmen aus Flüssigmetall – und kostet dabei nur $139,99.

Betrachtet man dagegen einige der derzeitigen Neuerscheinungen anderer Hersteller – beispielsweise das Galaxy Note 5 oder das iPhone 6s – dann wird sehr schnell klar, dass der Startpreis für diese Geräte bei mehreren hundert Euro liegt – unabhängig davon ob man die Flagschiffmodelle der „führenden zwei“ mit Mobilfunkvertrag quersubventioniert oder nicht. Doogee spielt zwar im Vergleich zu Samsung oder Apple hinsichtlich Smartphones eindeutig eine untergeordnete Rolle, aber das hält den chinesischen Hersteller nicht davon ab, auf erfrischend angstfreie Art und Weise, den Fehdehandschuh in diesem hart umkämpften Markt zu werfen.

Doogee_F5_2

Das Doogee F5 ist das neueste Smartphone des Herstellers und hinsichtlich der technischen Daten, bisher auch eines der besten. Zu einen unglaublich niedrigen Preis, bringt das Smartphone ein 5,5“-IPS-Display mit einer Auflösung von 1080 x 1920, einen MediaTek MTK6753 64-Bit-Achtkern-Chipsatz sowie gesunde 3 GB RAM und 16 GB internen Speicher.

Auf der Rückseite befindet sich eine 13 MP-Kamera sowie ein Fingerabdrucksensor – auf der Vorderseite gibt es einen Selfie-Shooter mit 8 MP. 4G LTE für schnelles Internet sowie schnelle Downloads sind ebenfalls mit an Bord, genau wie die gewohnten Schnittstellen Bluetooth 4.0 und GPS. Softwareseitig steht Android 5.1 Lollipop vorinstalliert zur Verfügung.

Doogee_F5_3

Alles in allem handelt es sich hierbei also wirklich um ein Schnäppchen-Smartphone, das zusätzlich ein durchaus ansprechendes Design bietet. Für alle die in Erwägung ziehen eins zu kaufen – der Versand der Geräte erfolgt ab 30. September. Schier unglaublich, dass ein Unternehmen derart viel für einen so günstigen Preis anbieten kann und in Verbindung mit kostenlosen, weltweiten Versand werden bestimmt einige dem aufstrebenden Unternehmen eine Chance geben. Vorbestellungen werden auf gearbest.com bereits entgegengenommen und die Smartphones werden in Folge – wie bereits erwähnt ein paar Tage später – verschickt.

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.