Facebook nun auch in Thailand präsent

Facebook-CEO Mark ZuckerbergSilicon Valley – Das Social Media Netzwerk Facebook ist schon lange nicht mehr nur in den USA und in Europa präsent. Mit der zunehmenden Verbreitung des Internets gewinnt der Tech-Gigant auch in anderen Regionen dieser Welt immer mehr Nutzer. Seit einiger Zeit stehen dabei asiatische Länder ganz oben auf der Agenda von Mark Zuckerberg. Aktuell ist Thailand das oberste Ziel von Facebook. So wie Facebook-COO Sheryl Sandberg am Donnerstag bekannt gab, hat das Unternehmen aus dem Silicon Valley nun sogar ein eigenes Office in Thailand errichtet.

34 Millionen Thailänder nutzen Facebook

Nach eigenen Angaben sind bereits 34 Millionen Thailänder auf Facebook angemeldet. In Zahlen bedeutet dies, dass fast jeder zweite Einwohner auf dem sozialen Netzwerk aktiv ist. Facebook-Vice President von Asia Pacific sieht in Thailand eine kreative Community, die als sehr vernetzt gilt. Einer Statistik zufolge posten thailändische Nutzer dreimal so viel wie Nutzer aus anderen Ländern. Mit dem neuen Office will der Tech-Gigant das soziale Netzwerk in Thailand weiter pushen, um noch mehr Anhänger für sich zu gewinnen. Dabei ist Thailand nicht das erste asiatische Land, in dem sich Facebook niedergelassen hat. In Taiwan, Indien, Südkorea und Indonesien ist Facebook ebenfalls physisch präsent.

Quelle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.