Samsung bringt angeblich zwei Varianten des Galaxy S7

Galaxy_S6_Edge

Laut eines jüngsten Berichts aus Samsungs Heimatland Südkorea wird das kommende Smartphone des Unternehmens – das Galaxy S7 – in zwei unterschiedlichen Größen erscheinen. Bei dem Bericht handelt es sich allerdings derzeit noch um eine unbestätigte Angabe, d.h. Änderungen sind hier im Zeitablauf durchaus noch möglich.

Sollte man der Quelle des Berichts glauben schenken dürfen, wird die Standardvariante des Galaxy S7 ein 5,2“ Display erhalten. Zudem soll Samsung aber eine weitere Variante des Smartphones bringen, das mit einem etwas größeren 5,8“ Display ausgestattet sein soll. Das hört sich vielleicht zunächst nach einer deutlichen Vergrößerung an, aber man sollte im Hinterkopf behalten, dass Samsungs aktuelles Smartphone-Line-Up zwei Devices besitzt, die nahezu identisch hinsichtlich ihrer technischen Daten sowie ihrer Designs sind und damit die unterschiedliche Größe praktisch der einzige Faktor für die Differenzierung ist. Natürlich geht es hier um die Modelle Samsung Galaxy S6 edge und Galaxy S6 edge+.

Aus dem Bericht geht ebenfalls hervor, dass das Samsung Galaxy S7 ein Display mit 4K Auflösung besitzen soll, allerdings wird nicht näher beschrieben ob diese Auflösung für das Modell mit 5,8“ oder das mit 5,2“ kommen wird. Schon das derzeitige Samsung Galaxy S6 besitzt ein außergewöhnlich scharfes Display (QHD mit 1440 x 2560 Bildpunkten und einer Pixeldichte von 577 ppi) und bei einer Bildschirmdiagonale von 5,2“ über eine QHD-Auflösung hinauszugehen könnte von einigen auch durchaus als unnötig bezeichnet werden. Das Sony Xperia Z5 Premium ist beispielsweise weltweit das erste Smartphone, das eine 4K-Auflösung bei einer Displaygröße von 5,5“ besitzt sowie eine Pixeldichte von stolzen 808ppi.

Angeblich soll das Galaxy S7 4GB RAM im Gepäck haben. Damit wird Samsungs neuendeckte Möglichkeit bis zu 6 GB RAM in ein Smartphone einzubauen, wohl erst zusammen mit dem Galaxy Note 6 in die Tat umgesetzt. Der Bericht gibt weiter an – und das ist etwas komisch – dass beide neuen Samsung Galaxy S7 Modelle schon Ende 2015 erscheinen werden. Das hört sich natürlich sehr unwahrscheinlich an, allerdings gibt es auch weitere Berichte darüber, dass der Hersteller aufgrund eines neuen (beschleunigten) Produktionsverfahrens, das Galaxy S7 schon in diesem Jahr vorstellen könnte -vielleicht ist das ja auch der Grund dafür, dass derzeit etwas Verwirrung herrscht.

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.