Sony wirbt bei UEFA Super Cup Finale

Bereits vor einigen Wochen gab der Smartphone-Hersteller Sony eine Kooperation mit dem europäischen Fussballverband UEFA bekannt. Der Hersteller tritt dabei als Sponsor auf. Bereits beim Super Cup Finale zwischen dem FC Barcelona und dem Sevilla FC durfte Sony Bandenwerbung betreiben.

sony GebäudeIm intensiven Smartphone-Wettbewerb spielt Werbung eine entscheidende Rolle. Vor allem im Mittelklasse-Segment gibt es eine Vielzahl an Anbietern, die ähnliche Produkte anbieten. Um sich von der Konkurrenz abzukoppeln, setzen die Hersteller auf ein breitgefächertes Marketing. International tätige Geschäftspartner sind ebenso wichtig, um ein Markenimage aufrechterhalten zu können. Dies hat sich auch der Smartphone-Hersteller Sony gedacht, als er im Mai dieses Jahres zum offiziellen Sponsor des europäischen Fussballverbands UEFA gemacht wurde.

Die Partnerschaft zwischen Sony und der UEFA gilt für die kommende UEFA Champions League Runde. Dabei wird Sony vor allem in den Stadien mit Bandenwerbung seine Marke und seine neuen Produkte bewerben. Bereits beim am Montag stattgefundenen Super Cup Finale zwischen dem FC Barcelona (Champions League Sieger) und dem Sevilla FC (Europa League Sieger) durfte Sony sein Smartphone-Flaggschiff Xperia Z3+ offiziell per Bandenwerbung kommunizieren. Das Spiel ging übrigens 5:4 für den FC Barcelona aus.

Quelle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.