Google: Google+ Fotos wird am 01. August eingestellt

Google_Fotos

In Mai dieses Jahres kündigte Google auf der Google I/O Google Fotos an. Eine Online-Fotoverwaltung bzw. App, in der Nutzer kostenfrei ihre Fotos und Videos ablegen und Dank unbegrenztem Speicher auch hochauflösende Dateien speichern können. Neben einer Android-und iOS-Version können zusätzlich auch via Desktop-Anwendung Ordner, beispielsweise von externen Festplatten, hinzugefügt werden.
Nachdem bisher sowohl Google Fotos als auch sein Vorgänger Google+ Fotos nebeneinander existierten, soll damit nun ab 01.August Schluss sein.
Für alle, die die aktuelle App bereits nutzen, stellt die Aktualisierung keine weiteren Probleme dar. Wer aber noch immer Google+ Fotos nutzt, sollte zur neuen App wechseln.

Die gespeicherten Bilder und Videos werden ab dem 01. August zwar nach wie vor vorhanden sein, zugegriffen kann darauf aber mit dem bisherigen Service nicht mehr. Um einen reibungslosen Übergang sicherzustellen, sollte man daher möglichst bald auf Google Fotos umsteigen. Dafür muss man sich lediglich die App aus dem Playstore downloaden, auf die ihr ganz normal mit eurem bereits vorhandenen Account Zugriff habt. Hinterlegte Dateien sind im Anschluss für euch wieder ganz normal verfügbar.

 

Quelle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.