Motorola Moto G: Meistgekauftes Smartphone in Brasilien

Mit dem Moto G hat Motorola einen echten Verkaufsschlager auf den Markt gebracht. In Brasilien gewinnt das Smartphone immer mehr an Beliebtheit.

Motorola Moto GDas Moto G ist aus technischer Sicht sicherlich nicht das beste Smartphone auf dem Markt, dennoch gewinnt es dank eines hervorragenden Preis-Leistungsverhältnisses immer mehr an Popularität. Hierzulande kann das Smartphone zwar kaum mit den Großen wie mit Apples iPhone mithalten, aber in anderen Ländern gilt es als absoluter Verkaufsschlager.

Berichten zufolge ist das Moto G vor allem bei brasilianischen Nutzern extrem beliebt. Der Erfolg des Android-Smartphones hat sogar so weit geführt, dass Motorola neuerdings zum zweitgrößten Smartphone-Hersteller des Landes aufsteigen konnte. Dank hoher Absatzzahlen verdoppelte sich der Marktanteil auf 18 Prozent.

Brasilien ist nicht nur irgendein Wachstumsmarkt. Das Land gilt als der viertgrößte Smartphone-Markt auf der Welt. Während in europäischen Ländern vor allem die Marke bei der Kaufentscheidung eine wichtige Rolle spielt, ist der Preis das größte Kaufargument in Brasilien. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Mittelklasse-Smartphone Moto G zum meistgekauften Smartphone gepriesen wird. In Brasilien kostet das Smartphone rund 250 Dollar. Verglichen zum iPhone 6, das für rund 1000 Dollar verkauft wird, ist der Preis natürlich minimal.

Moto GQuelle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.