Samsung und Microsoft erweitern Partnerschaft

Samsung MicrosoftDie beiden Unternehmen Samsung und Microsoft haben heute verkündet, in Zukunft noch enger miteinander zu arbeiten. Vorrangiges Ziel dieser Kooperation ist die Einbindung von Microsoft-Anwendungen auf Smartphone-Geräten.

Nutzer der anstehenden Samsung-Smartphones Galaxy S6 und Galaxy S6 edge werden auf den beiden Geräten bereits drei vorinstallierte Microsoft-Apps finden: OneNote, OneDrive und Skype. Die Kooperation zwischen Samsung und Microsoft soll vorrangig dazu führen, Business-Anwendungen von MS Office wie Word, Excel und PowerPoint auf die Geräte zu bringen. Samsung-Tablets, die noch in diesem Jahr auf den Markt kommen werden, werden dann bereits mit MS Office ausgestattet sein.

Quelle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.