Kindle Fire: Prognosen wegen Nexus 7 gesenkt

Amazon Kindle FireWie wir vor einigen Stunden berichteten, hat Google mit der Auslieferung seines ersten Android Tablets begonnen und sich gleichzeitig etwa überrascht über die sehr hohe Nachfrage gezeigt. Nun zeigt das Auftauchen des Google Nexus 7 auch bei ersten Analysten für Bewegung. Laut der US-Website Cnet hat der Cowen-Analyst Kevin Kopelman seine Verkaufsprognose für das Amazon Kindle Fire für das Jahr 2012 um zwei Millionen Einheiten gesenkt – von 14 auf 12 Millionen Exemplare. Ob sich die Vorhersage bewahrheiten wird, ist indes noch abzuwarten. Schließlich wird die Vorstellung des Amazon Kindle Fire 2 in nicht allzu ferner Zukunft erwartet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.