Youm: Samsungs Flexible AMOLED-Displays

SamsungIm Juli 2011 berichteten wir erstmals über flexible AMOLED-Displays, die sich bei Samsung seit einiger Zeit in der Entwicklung befinden. Ende 2012 sollen sie die Marktreife besitzen und im kommenden Jahr ist dann auch mit den ersten Smartphones zu rechnen. Samsung hat seiner neuen Technologie jetzt auch einen Namen verpasst und dieser Name ist “Youm”. Youm und einige andere Begriffe (wie WAMOLED, FAMOLED, PAMOLED, TAMOLED) wurden inzwischen von Samsung als Marke geschützt, berichtet die US-Website Phandroid. Ein kurzes Video der flexiblen Displays gibt es schon seit einiger Zeit auf Youtube – das durchaus die Fantasie anregt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *