Android hat 52,5% weltweiten Marktanteil in Q3

Android LogoPassend zur Nachricht des gerade beendeten Google Events in Los Angeles, Kalifornien, dass inzwischen mehr als 200 Millionen Android Geräte weltweit aktiviert wurden, kommt eine neue Studie des US-Marktforschungsunternehmens Gartner. Nach der hatten im 3. Quartal 2011 52,5% aller auf der Welt verkauften Smartphones Android als Betriebssystem. Das ist mehr als doppelt so viel wie noch letztes Jahr. Symbian von Nokia verlor hingegen fast 20% und kommt aktuell noch auf 16,9%. Auch iOS vom Apple iPhone muss Federn lassen, wenn auch verhältnismäßig kleine 1,6%. Auch RIM mit dem Blackberry (-4,4%) und Windows Mobile von Microsoft (-1,2%) gehören zu den Verlierern.

Android ist aber nicht der einzige Gewinner. Das hauseigene Betriebssystem von Samsung namens Bada konnte seinen Anteil gegenüber 2010 ebenfalls verdoppeln. +1,1 bedeuten jetzt 2,2% Marktanteil. Veröffentlicht wurde der Beitrag zur Gartner Studie von der indischen Website AndroidOS.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.