Offiziell: BlackBerry unterstützt Android Apps

BlackBerrySeit einiger Zeit hielt sich das hartnäckige Gerücht, dass die Firma Research in Motion (RIM) – besser bekannt als BackBerry-Hersteller – ihr erstes Tablet Playbook mit der Unterstützung für Android Apps ausstatten wollen. Und tatsächlich, laut einer heute erschienenen Pressemitteilung von RIM hat man sich dazu entschlossen, seinen eigenen Appstore Blackberry App World für Android Apps zu öffnen und wird sogar verschiedene Tools anbieten, um Entwicklern die Bereitstellung so leicht wie möglich zu machen. Die Unterstützung soll neben dem Playbook auch für zukünftige BlackBerry-Smartphones gelten. Für Android Entwickler bedeutet dies, dass sie mit ihren Apps neue Zielgruppen erschließend können, während RIM am großen Angebot an Android Apps partizipieren kann. Die Pressemitteilung von RIM erschien auf der US-Website BGR.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.