Render zu neuem Motorola DROID-Smartphone im Stil des Moto X4 geleakt

Motorola_DROIDIm vergangenen Jahr hatte Motorola das Moto X Play zur Hand genommen, es mit dem Namen Motorola DROID MAXX 2 versehen, es (in den USA) mit einem Verizon-Branding versehen und es in Folge dann exklusiv über den genannten Netzbetreiber vermarktet. Scheinbar passiert in diesem Jahr, mit einem oder sogar mehreren der DROID-Modelle, etwas ganz ähnliches. Heute ist ein Render zu einem neuen Motorola DROID-Device aufgetaucht, dass den gestern aufgetauchten Bildern des Motorola Moto X4 (der 4. Generation der Moto X-Reihe) zum verwechseln ähnlich sieht.

Der heutige DROID-Render zeigt beispielsweise den identischen, großen, runden Kamera-Sensor auf der Rückseite des Geräts, der auch auf dem Bild des Moto X4 zu sehen ist. Die Unterschiede zwischen den beiden Modellen liegen von außen betrachtet lediglich in dem DROID-Branding, dem Verizon-„Check“-Logo über dem Home-Button auf der Vorderseite des Geräts und an den Lautsprechern auf der Rückseite, die allem Anschein nach anstelle von dem, was aussieht wie ein Dock-Connector zum Einsatz kommen. Der Home-Button ist hier ebenfalls nicht ganz so quadratisch wie beim X4.

Zu anderen Modell wie zum Beispiel einem Motorola DROID Turbo 3 oder einem DROID MAXX 3 sind bis Dato noch keine Leaks oder Gerüchte aufgetaucht. Das könnte sich allerdings gleichzeitig mit dem Auftauchen von neuen Informationen zum Moto X4 ändern.

Quelle

 

 

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.