Chipsätze von Samsung bald so häufig wie die von Intel?

SamsungSamsungs Halbleitersparte hat im vergangenen Jahr weitere 0,9% des gesamten Marktanteils hinzugewonnen. Damit rückt das Unternehmen hinsichtlich der Herstellung von Chipsätzen immer näher an Intel heran. Laut eines Berichts von IHS (Unternehmen für die Marktanalyse verschiedener Industriezweige) liegt Samsungs Anteil an der Halbleiterindustrie nun bei 11,6% – Intel hat mit 14,8% Marktanteil allerdings hinsichtlich der Produktion von Chipsätzen nach wie vor die Nase vorn.

Die Zahlen des Berichts machen aber nicht nur deutlich, dass die Lücke zwischen den beiden Unternehmen sehr klein ist. Bei der Betrachtung der Differenz der Marktanteile von Intel und Samsung innerhalb der letzten Jahre wird darüber hinaus auch deutlich, wie schnell Samsung hier Anteile für sich gewinnen kann. Im Jahr 2012 lag der Unterschied zwischen den zwei Herstellern noch bei 5,3%. Ein Jahr später waren es nur noch 4,2% und für 2015 ergab sich das oben genannte Ergebnis der Differenz von nur mehr 3,2%.

Der drittgrößte Produzent von Halbleitern ist nun mit 4,8% Marktanteil SK Hynix. Der Hersteller konnte im Jahr 2015 Qualcomm auf den vierten Platz verdrängen.

Quelle

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.