Neues Update für OnePlus 2 ermöglicht RAW-Fotos

OnePlus2

Das vor einigen Tagen erschienene Softwareupdate für das OnePlus 2 bringt zwar nicht die ersehnte Aktualisierung des zu Grunde liegenden Android-Betriebssystems auf Marshmallow, hat aber trotzdem einige BugFixes und Verbesserungen mit im Schlepptau.

Die wichtigste Neuerung ist allerdings, dass die vorinstallierte OnePlus Kamera-App nun auch die Unterstützung für RAW mit an Bord hat. Zwar waren Fotos in dem Format auch schon seit der letzten größeren Softwareaktualisierung im September des vergangenen Jahres möglich, allerdings eben nur über die Apps von Drittanbietern. Jetzt bietet auch die vorinstallierte App direkt die Möglichkeit.

Weitere bringt das Update eine Erweiterung der Kompatibilität zu Bluetooth Devices und Verbesserungen bei der Ultra SIM Nutzung, zusammen mit dem GMS 3.0 Upgrade. Zusätzlich wurden einige Roaming-Probleme beseitigt und Rumänisch als Sprache sowie einige Sicherheits-Patches hinzugefügt. Zuletzt wurde noch ein Fehler beseitigt, der hin und wieder die mit der Kamera des OnePlus 2 aufgenommenen Bilder verfälscht hatte.

Wie erwartet, wird auch dieses Update schrittweise ausgerollt – es kann also noch einige Tage bis Wochen dauern, bis auch euer OnePlus-Device in den Genuss der Aktualisierung kommen wird. Es ist allerdings nur eine Frage der Zeit.

 

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.