Samsung Pay bei Smartphone-Nutzern immer beliebter

Samsung PaySeoul – Samsungs mobiles Bezahlsystem Samsung Pay wächst schnell. Vor kurzem hat der Konzern einen weiteren Meilenstand bezüglich seiner Expansion verkünden dürfen. Samsung Pay wird bereits von fünf Millionen Nutzern weltweit verwendet. In den ersten sechs Monaten seit dem offiziellen Launch des Bezahlsystems wurden Geldbeträge von über 500 Millionen US-Dollar zwischen diesen Nutzern transferiert. Dies zeigt, dass die Anwendung von Smartphone-Besitzern schnell angewendet wird und schon bei vielen Nutzern verwendet wird.

Das Bezahlsystem ist bislang nur in den USA und im Samsung-Heimatland Südkorea auf dem Markt. Die Expansion läuft allerdings bereits auf Hochtouren. Die Anwendung soll demnächst auch in China zur Verfügung stehen. Darauffolgend will Samsung das Bezahlsystem in Australien, Brasilien, Kanada, Singapur, Spanien und England. Aktuell funktioniert Samsung Pay nur mit den neueren Samsung-Smartphones: Galaxy S6, Galaxy S6 edge, Galaxy S6 edge+, Galaxy Note 5, Galaxy A5 und Galaxy A7.

Quelle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.