New Balance und Intel entwickeln Android-Smartwatch

Intel_New_Balance

Heute hat Intel in Las Vegas die Partnerschaft mit dem Sportschuh-Hersteller New Balance angekündigt. Grund der Zusammenarbeit ist die Entwicklung einer Smartwatch speziell fürs Joggen. Laut Rob DeMartini (CEO New Balance) ermöglicht es das Wearable „sich voll und ganz auf sein Training zu konzentrieren und seine Leistung dadurch stetig zu verbessern“. Gleichzeitig teilte der CEO mit, dass New Balance hierfür eine neue Sparte – Digital Sport – gegründet hat.

Der Unternehmensbereich Digital Sport „wird das Hauptaugenmerk darauf legen, Athleten zu verstehen, zu motivieren und ihr Leben durch die digitale Erfahrung mit und durch die Unterstützung von Wearable-Technologien zu verbessern.“ Aller Wahrscheinlichkeit nach geht es also nicht nur um eine Smartwatch, sondern um mehrere Produkte im Wearable-Bereich. New Balance hat darüber hinaus mitgeteilt, nicht nur mit Intel, sondern auch mit weiteren Unternehmen, wie beispielsweise Google, zusammenzuarbeiten. Ziel ist es, „die auf den Kunden zugeschnittene Technik von Wearable-Produkten, sinnvoll mit der Bekleidung der verschiedensten Sportarten zu verbinden.“

Drei unterschiedliche Produktkategorien sind für die Sparte Digital Sport geplant. Devices wird für die Herstellung von Wearables, wie beispielsweise der zuvor genannten Smartwatch, zuständig sein. Embedded Technologies wird Sensoren produzieren, die in die New Balance Sneaker eingesetzt werden können um Daten zu sammeln und an die Smartphone App weiterzuleiten. Die Performance Sports Gruppe wird mit den sogenannten Micro-Fobs die Leistung der Athleten messen und analysieren.

Damit der Läufer auf Kurs bleibt, hat die Smartwatch GPS mit an Bord und zudem einen integrierten MP3-Player, um auch ohne Smartphone nicht auf die Lieblingsmusik verzichten zu müssen. Mitte 2016 soll das Wearable in die Läden kommen und Intel wird hierfür die Chipsätze zur Verfügung stellen. Als Betriebssystem kommt Android Wear zum Einsatz. Weitere Produkte des Bereichs Digital Sports sollen laut New Balance dann in den Jahren 2017 und 2018 erscheinen.

 

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.