HTC One M10: Was wird das Smartphones alles können?

HTC One M10Das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu. Während viele Unternehmen den Jahresabschluss bereits fertig haben und sich der besinnlichen Zeit widmen, arbeiten Smartphones-Hersteller weiterhin mit Hochdruck. Der Grund hierfür ist, dass viele Hersteller ihre Smartphone-Flaggschiffe im Frühjahr eines Jahres veröffentlichen. Da das Flaggschiff meist das Aushängeschild der Hersteller ist, wird hier nichts dem Zufall überlassen. Auch HTC wird im Frühjahr 2016 das HTC One M10 auf den Markt bringen. Zu den Spezifikationen sind bereits viele Infos im Netz aufgetaucht. Die Webseite PhoneArena hat sich die Mühe gemacht, die Gerüchte zusammenzutragen.

Ob das angehende HTC-Flaggschiff tatsächlich One M10 heißen wird, scheint noch nicht geklärt zu sein. Im Netz taucht immer wieder der Codename HTC Parfume auf. Möglich ist, dass es sich dabei um das M10 handelt, alternativ wäre es auch denkbar, dass das HTC zwei Smartphone-Flaggschiffe auf den Markt wirft. Eines davon wäre das One M10, das andere könnte beispielsweise als Phablet-Version erscheinen.

Nachdem bereits beim HTC One M9 ein Fingerabdruck-Sensor zum Einsatz kam, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass das One M10 ebenfalls mit dieser Technologie ausgestattet sein wird. Unklar ist noch, an welcher Stelle des Geräts der Sensor platziert werden wird. Einem Gerücht zufolge könnte das Display sechs Zoll groß sein und mit QHD auflösen.

Bezüglich der Hardware geht PhoneArena davon aus, dass ein leistungsstarker Snapdragon 820 SoC das Smartphone antreiben wird. Außerdem gehen einige Gerüchte davon aus, dass eine Sense 8 Software, die auf Android 6.1 basieren soll, zum Einsatz kommen wird. Der genaue Launch-Termin des Smartphones ist noch unklar. Möglich, dass das Gerät erst im April oder Mai in die Läden kommt.

Quelle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.