ZTE Blade A1: Fingerabdrucksensor zum kleinen Preis

ZTE_Blade_A1

ZTE hat diese Woche das Blade A1 – ein überaus preisgünstiges Smartphone mit einem seltenen Feature in dieser Preisklasse – offiziell vorgestellt. Das Gerät besitzt auf der Rückseite einen Fingerabdrucksensor – bei einem Device, das unter $100 kostet, ein Novum. Das Blade A1 wird in China für 599 CNY ($94) erhältlich sein und ist damit das derzeit günstigste Smartphone mit Fingerabdrucksensor weltweit.ZTE_Blade_A1_Fingerprint

Laut ZTE kann das Blade A1 mit Hilfe des Fingerabdrucksensors in 0,3 Sekunden entsperrt werden – also ziemlich schnell. Nachdem das Gerät derzeit aber noch nicht im Handel ist muss man auf die Überprüfung des Werts noch etwas warten. Erst Ende des Monats wird das Smartphone über JD.com (einer der größten chinesischen Einzelhändler) erhältlich sein – Vorbestellungen sind jedoch bereits möglich.ZTE_Blade_A1_Fingerprint_II

Abgesehen vom Fingerabdrucksensor ist das Blade A1 eher einfach gehalten. Es erhält ein Kunststoff-Gehäuse und ein 5“-Display mit 720p. LTE und Dual-SIM-Funktionalität sind ebenfalls mit an Bord. Auf der Rückseite kommt eine 13 MP-Kamera zum Einsatz und die Selfie-Cam auf der Vorderseite besitzt einen 8MP-Sensor. 2 GB RAM und 16 GB interner (erweiterbarer) Speicher werden zur Verfügung gestellt und der Akku hat eine Kapazität von 2800 mAh. Als Betriebssystem ist eine durch ZTE angepasste Version von Android Lollipop vorinstalliert. Angetrieben wird das Device von MediaTeks MT6735 Vierkern-Prozessor, der mit 1,3 GHz getaktet ist.ZTE_Blade_A1_Dual_SIM

Im Moment ist noch unklar, ob ZTE das Blade A1 auch außerhalb von China anbieten wird. Sollte das der Fall sein, ist der Preis für in anderen Regionen mit Sicherheit etwas höher – aller Wahrscheinlichkeit nach allerdings trotzdem immer noch sehr günstig.

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.