Acer Liquid X2 mit 3 SIM-Karten-Slots?

Acer_Liquid_X2_III

Im April hatte sich Acer erstmalig zum Liquid X2 geäußert, aber nicht näher beschrieben wo und wann der Release stattfinden wird. Jetzt sind neue Informationen aufgetaucht, nach denen das durchaus interessante Device schon im Januar 2016 nicht nur offiziell vorgestellt werden soll. Laut der malaysischen Website SoyaCincau hat Acer zudem bestätigt, dass das Liquid X2 – zumindest im asiatischen Raum – zu diesem Zeitpunkt auch erhältlich sein wird.Acer_Liquid_X2_II

Hinsichtlich des Designs hat das neue Acer-Smartphone sehr große Ähnlichkeit zu den Geräten der Sony Xperia-Reihe. Es handelt sich hierbei definitiv um kein High-End-Device, aber als besonderes Feature erhält es die Möglichkeit, bis zu 3 SIM-Karten (mit LTE) gleichzeitig laufen zu lassen – eine Tatsache, die man bei den großen Herstellern bisher entweder nur sehr selten oder überhaupt nicht zu sehen bekommt. Das Acer Liquid X2 besitzt außerdem einen mit 4000 mAh sehr großzügigen Akku. Diese beiden Features allein bieten mit Sicherheit bereits einigen Kunden genügend Anreiz zur Kaufentscheidung.Acer_Liquid_X2_I

Acer_Liquid_X2_IV

Das X2 bietet zudem ein 5,5“-Display mit einer Auflösung von 720 x 1280, eine 13 MP Kamera – sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite – einen 64-Bit-Achtkern-Prozessor aus dem Hause MediaTek (der genaue Typ ist hier aber noch unbekannt), 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher. Ein Flip-Case ist im Lieferumfang enthalten und bietet die Möglichkeit bereits einen kurzen Blick auf die erhaltenen Mitteilungen zu werfen, ohne dafür das Case öffnen zu müssen. Zum Preis des Acer Liquid X2 liegen derzeit noch keine Informationen vor.

Acer_Liquid_X2_V

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.