Sony Ericsson setzt auch zukünftig auf Android

Sony EricssonSteven Walker, Head of Global Marketing von Sony Ericsson, äußerte in einem Interview auf der CES 2011, dass Android für sein Unternehmen auch nach der Veröffentlichung von Windows Mobile 7  bevorzugtes Betriebssystem für ihre Smartphones bleiben wird. Weiterhin ließ er in dem Interview mit der US-Website Pocket-Lint verlauten, dass man die Marktentwicklung von Windows Mobile 7 im Auge behalten werde. Doch da nur wenige Betriebssysteme auf eine glorreiche Zukunft hoffen können und Android sich so gut entwickelt, sei man dort aktuell am besten aufgehoben.

Beim Thema Fragmentierung verschiedener Android-Versionen zeigte sich Steven Walker zuversichtlich, dass die weiter steigende Bekanntheit und Verbreitung von Android automatisch für eine geringere Problematik sorgen werden. Selbstkritisch räumte er ein, dass man der Android-Version im Jahr 2010 nicht genügend Beachtung geschenkte habe. Dies werde sich aber ebenfalls ändern und man habe bereits das Sony Ericsson Xperia arc mit der aktuellsten Version Android 2.3 (Gingerbread) angekündigt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.