Release des Gionee Marathon M5 in Indien

Gionee_Marathon_M5_Front

Einige können sich bestimmt noch an die Berichte zum Marathon M5 erinnern, das im vergangenen Sommer in China veröffentlich wurde. Jetzt feiert das Smartphone seinen Release in einem weiteren wichtigen Markt: Indien.Gionee_Marathon_M5_akku

Highlight des Marathon M5 ist der mit 6020 mAh gigantisch große Akku. In Wirklichkeit kommen in dem Device aber zwei einzelne Akkus mit je 3010 mAh zum Einsatz. Laut Gionee wird dadurch mit nur einem Ladezyklus eine Standby-Zeit von bis zu 28 Tagen oder eine Gesprächszeit von bis zu 68 Stunden erreicht. Das M5 kann außerdem dazu verwendet werden andere Geräte aufzuladen.

Abgesehen von der Batterielaufzeit sind die technischen Daten des Marathon M5 eher durchschnittlich. Als Betriebssystem kommt Android Lollipop in Verbindung mit Gionees Unternehmenseigener Amigo 3.1 UI zum Einsatz. Das Smartphone besitzt weiter ein 5,5“-Display mit einer Auflösung von 720 x 1280 und wird von einem 64-Bit-MediaTek-Vierkern-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,5 GHz angetrieben. Außerdem ist das Handy LTE-fähig, hat die Dual-SIM-Funktionalität mit an Bord und besitzt 3 GB RAM sowie 32 GB internen (erweiterbaren) Speicher. Auf der Rückseite befindet sich eine Kamera mit 13 MP und LED-Blitz, während auf der Vorderseite 5 MP zur Verfügung gestellt werden.Gionee_Marathon_M5

In Indien kann das Gionee Marathon M5 ab heute über Flipkart bestellt werden. Das Smartphone wird entsperrt zum Preis von INR 17999 ($270) angeboten. Derzeit ist noch unklar ob – nach China und Indien – auch ein Release in anderen Regionen geplant ist.

 

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.