Technische Daten zum Motorola DROID Turbo 2 geleakt

Motorola_DROID_Turbo_2

Bei Verizon ist allem Anschein nach ein Info-Flyer geleakt, der neue Informationen zu den technischen Daten des bisher noch unveröffentlichten Motorola DROID Turbo 2 preisgibt. Das Device wird aller Wahrscheinlichkeit nach am nächsten Dienstag (den 27. Oktober) vorgestellt. Der Flyer bestätigt, dass Motorolas neues Gerät sowohl ein bruchsicheres Display erhält, als auch – wie bereits das Vorgängermodell – Standby-Zeiten von bis zu 48 Stunden ermöglicht, bevor es erneut aufgeladen werden muss.

Zudem gibt es eine Verbesserung der Schnellladefunktion. Mit nur 15 Minuten Ladezeit sollen 13 Stunden Akkulaufzeit erreicht werden. Die Kamera auf der Rückseite des Smartphones wird immer noch die selben, stolzen 21 MP besitzen, aber auch hier sind Aufwertungen bei den einzelnen Spezifikationen (unter Umständen ein OIS-Bildstabilisator) zu erwarten. Die Front-Kamera für Selfies besitzt nun ein Weitwinkelobjektiv. Das Größte Novum ist allerdings der Micro-SD-Karten-Slot, der jetzt eine Erweiterung des internen Speichers um bis zu 2 TB (!) ermöglicht.

Eine offizielle Vorstellung aller Details zum DROID Turbo 2 wird nächste Woche auf Motorolas Event erfolgen. Unter Umständen werden wir bis dahin aber noch weitere Leaks oder neue Informationen zu Gesicht bekommen.

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.