Motorola kündigt an, welche Geräte das Marshmallow Update erhalten

Motorola_Promo

Bislang hatte Motorola einen ausgezeichneten Ruf, wenn es um die Schnelligkeit des Ausrollens von Software-Updates geht, und wir erwarten, dass sich dies diesmal nicht ändern wird und der Ruf dem Unternehmen bestehen bleibt.

Kürzlich teilte Motorola mit, um welche Geräte es sich handelt, die die neueste Android-Version erhalten werden. Hier ist die Liste für euch:

  • 2015 Moto X Pure Edition (3rd gen)
  • 2015 Moto X Style (3rd gen)
  • 2015 Moto X Play
  • 2015 Moto G (3rd gen)
  • 2014 Moto X Pure Edition in den USA (2nd gen)
  • 2014 Moto X in Lateinamerika, Europa und Asien (2nd gen)
  • 2014 Moto G and Moto G mit 4G LTE (2nd gen)
  • DROID Turbo
  • 2014 Moto Maxx
  • 2014 Moto Turbo
  •  Nexus 6

Die Liste basiert auf den aktuellen Plänen des Unternehmens. Trotz all dem können Geräte früher oder später hinzugefügt oder auch rausgenommen werden. Folgende Geräte wurden bislang nicht berücksichtigt:

  • 2014 Moto X
  • Moto E (alle Varianten)
  • 2013 Moto X
  • 2013 Moto G

Des Weiteren gab das Unternehmen bekannt, dass einige Apps rausgenommen werden. Diese sind Motorola Assist, Motorola Migrate, als auch Chrome für Motorola Connect.

Folgendes Statement gab Motorola hierzu an:

„All diese Produkte waren eine ganze Zeit lang wertvoll, jedoch ist die Welt bereits einen Schritt weiter, und diese Apps sollen nicht den Speicher unnötig belasten.“

 

Quelle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.