LG V10 kommt mit zwei Bildschirmen

LG_V10_Front

LG hat heute das erste Smartphone seiner V-Serie offiziell vorgestellt – das LG V10. Oberhalb vom Hauptbildschirm hat LG sein Device mit einem zweiten Screen ausgestattet, der zweifelsfrei zusätzlich die Ausrichtung des Geräts auf multimediale Anwendungen unterstreicht. Ist das Hauptdisplay ausgeschaltet, zeigt der zweite Screen die Zeit, das Wetter, das Datum und den Status des Akkus an. Ist das Hauptdisplay hingegen eingeschaltet, kann der zusätzliche Bildschirmbereich mit Shortcuts oder den am meisten verwendeten Apps bestückt werden. Der wirkliche Vorteil eines zweiten Screens liegt aber darin, dass beim Empfangen von Mitteilungen (Anrufe, Textnachrichten etc.) das derzeit laufende Video oder andere „to dos“ nicht unterbrochen werden. Der kleine Bildschirm ist also „always on“ – und das praktisch ohne Auswirkungen auf die Akkulaufzeit.

LG_V10_Secondary_Screen

Das LG V10 ist zudem mit einer dualen 5 MP Frontkamera ausgestattet, die es erlaubt, Selfies mit einem Winkel von 120° aufnehmen zu können. LG benutzt dabei einen speziellen Algorithmus um die jeweiligen Einzelbilder der beiden Linsen zu vereinen und ermöglicht damit Weitwinkelaufnahmen, ohne dass man hierfür die Kamera schwenken muss. Mit diesem Feature können alle Selfie-Enthusiasten ihre Selfie-Sticks guten Gewissens wegwerfen. Dank des Multi-View-Recordings können auch Videos zur gleichen Zeit aus mehreren unterschiedlichen Blickwinkeln aufgenommen werden. Dabei ist es möglich auch die Rückkamera des Smartphones zu verwenden und dann in Folge zu entscheiden, welche der Aufnahmen am Besten gelungen ist.

Zu Videos ist noch zu sagen, dass das LG V10 erstmalig über einen manuellen Aufnahme-Modus verfügt und es den Usern dadurch ermöglicht, die Bildfrequenz, den Weißabglich, die Verschlusszeit, den ISO-Wert sowie die Fokussierung persönlich einzustellen. Videos können in der Formaten HD, FHD und UD aufgenommen werden. Zusätzlich kann das Standard-Bildformat (16:9) auf ein Filmformat (21:9) umgestellt werden. Das LG V10 stellt zudem einen Quick Video Editor zur Verfügung, um kleinere Änderungen des eigenen Videos direkt am Smartphone bearbeiten zu können sowie einen Filter für Windgeräusche, um eine klare Audioaufnahme zu gewährleisten.

LG_V10_Video_Mode

Das LG V10 erhält ein 5,7“ Display mit einer Auflösung von 1440 x 2560. Daraus ergibt sich eine Pixeldicht von 513 ppi. Der zweite Screen besitzt ein 2,1“ Display mit einer Auflösung von 160 x 1040 und der selben 513 ppi-Pixeldichte wie der Hauptbildschirm. Unter der Haube kommt der Snapdragon 808 Chipsatz zum Einsatz, der einen Sechskern-Prozessor und die Adreno 418 GPU beinhaltet. Daneben gibt es 4 GB LPDDR3 RAM und 64 GB internen Speicher. Darüber hinaus erhält man durch den Micro-SD-Karten-Slot die Möglichkeit, den Speicherplatz um bis zu 2 TB zu erweitern.

Mit einer f/1.8 Blende liefert die 16 MP-Rückkamera auch bei schlechten Lichtverhältnissen großartige Ergebnisse. Der Bildstabilisator OIS 2.0 ist ebenfalls mit an Bord. Android 5.1.1 ist das vorinstallierte Betriebssystem und der (austauschbare !) Akku erhält 3000 mAh. Das LG V10 misst 8,6 mm in der Tiefe und hat ein Gewicht von 192 g. Des Weiteren unterstützt das Smartphone 4G LTE-A (Cat.6), WiFi, Bluetooth 4.1, NFC, und USB 2.0.

Eingefasst ist das neue LG-Device in einen Edelstahlrahmen, der es bei Stürzen und mechanischen Einwirkungen schützt. Ein unabhängiges Labor hat zudem bestätigt, dass das V10 nach dem Standard „MIL-STD-810G“ geschützt ist, d.h. auch wenn einem das Smartphone mal aus der Hand fällt muss einem nicht gleich das Herz stehen bleiben. Die sogenannte Dura-Oberfläche bietet zusätzlich Schutz vor Kratzern und sorgt gleichzeitig für eine bessere Haptik.

LG_V10_back

Das LG V10 wird in den Farben Schwarz, Weiß, Beige und zwei Blautönen erscheinen. Der Verkauf startet dabei noch in diesem Monat in Korea. Andere Länder wie die USA, China und weitere asiatische Märkte, Lateinamerika sowie der Mittlere Osten sollen folgen und die Release-Daten für die genannten Regionen sollen nicht allzu weit in der Zukunft liegen. Zum Preis liegen bis Dato noch keine Informationen vor.

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.