Amazon stellt ultra-preisgünstiges Tablet vor

Amazon_Fire_2Könnt ihr euch noch an den Bericht zu einem $50-Tablet von Amazon erinnern? Ab heute handelt es sich dabei nicht mehr um ein Gerücht, denn Amazon hat genau dieses ultra-preisgünstige Tablet jetzt offiziell vorgestellt. Das Device erhält die Bezeichnung Amazon Fire und ist ein Gerät der Einstiegsklasse – und besitzt aus diesem Grund auch technische Daten dieser Kategorie. Ein 7“ IPS-Display mit einer Auflösung von 1024 x 600 Bildpunkten kommt zum Einsatz und ein 1,3 GHz Chipsatz mit vier Kernen sowie 1 GB RAM sind für die Performance zuständig. Auf der Rückseite ist das Gerät mit einer 2 MP Kamera ausgestattet und für Selfies steht auf der Vorderseite eine weitere mit VGA-Auflösung zur Verfügung.

Amazon_Fire_1

Der interne Speicher beträgt 8 GB und 5 GB davon sind nach dem Auspacken noch nutzbar. Dankenswerterweise kann man diese etwas knapp bemessene Kapazität des Amazon Fire per Micro-SD-Karte mit bis zu 128 GB erweitern. Für Amazon-Inhalte steht außerdem unbegrenzter Cloud-Speicher bereit. Als Betriebssystem kommt Android zum Einsatz und darauf wird das Fire OS5 Bellini aufgesetzt, d.h. die Services und Apps von Google werden nicht zur Verfügung stehen. Allerdings gibt es natürlich die unternehmenseigenen Alternativen, wie den Amazon App Store und die riesige Content-Bibliothek des Online-Händlers.

Zweifelsfrei – das Amazon Fire macht dem Begriff “Einstiegsklasse” (siehe Spezifikatione) alle Ehre. Das echte Highlight an dem Tablet ist aber sein Preis. Man muss tatsächlich nur $49,99 berappen, d.h. günstiger geht es eben auch fast nicht. Zudem hat Amazon noch ein interessantes Angebot auf Lager – man kann das Amazon-Fire im Sixpack (ja ihr habt richtig gelesen) für $249,95 kaufen. Das bedeutet man bezahlt 5 Tablets und bekommt das 6. gratis dazu. Vorbestellen kann man das Tablet (in den USA) ab dem 30. September.

Amazon_Fire_3

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.