Samsung Galaxy J2 in Indien vorgestellt

Samsung_Galaxy_J2

Das Galaxy J2 ist das neuste (Einstiegs-Klasse-) Smartphone von Samsung und wurde sowohl für den indischen Markt produziert, als auch bereits zuvor im selben Land – von Samsungs Forschungs- und Entwicklungsabteilung – entworfen. Das Device wurde heute offiziell vorgestellt und ab dem 21. September wird es für einen Preis von Rs. 8490 (ca. $130) erhältlich sein. Das Smartphone besitzt einen Metallrahmen sowie eine Rückabdeckung aus Kunstleder und wird in den Farben Schwarz, Weiß und Gold erscheinen.

Das Galaxy J2 erhält ein 4,7“ Super AMOLED Display mit einer Auflösung von 960 x 540 Bildpunkten. Ein 1,3 GHz Vierkern-Exynos-3475-Prozessor steckt unter der Haube und 1 GB RAM sowie 8 GB interner (per Micro-SD-Karte erweiterbarer) Speicher kommen zum Einsatz. Außerdem sind eine 5 MP Rückkamera, eine 2 MP Frontkamera sowie ein 2000-mAh-Akku mit an Bord. Das Smartphone besitzt Dual-SIM-Funktionalität, hat Android 5.1.1 Lollipop bereits vorinstalliert, unterstützt 4G LTE und besitzt die Abmessungen 136,5 x 60 x 8,4 mm.

Samsung_Galaxy_J2_II

Das Galaxy J2 kommt darüber hinaus mit einem neuen Feature: Dem Ultra Data Saving Mode – der durch Opera Max bereitgestellt wird. Dieser Modus ermöglicht Einsparungen bei der Nutzung mobiler Daten von bis zu 50% bei Video-Apps, bis zu 40% bei Apps von sozialen Netzwerken und bis zu 30% beim Surfen im Internet. Des Weiteren war er von Anfang an elementarer Bestandteil bei der Entwicklung des Smartphones. Ziel war es hierbei, 4G nicht nur für indische Kunden zugänglich zu machen, sondern auch eine sinnvolle Nutzungsmöglichkeit des mobilen Internets mit und durch das neue Device zu gewährleisten.

Quelle

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.