Samsung’s Marktanteil fällt um 5%

Das Marktforschungsinstitut Gartner hat neue Zahlen zum Smartphone-Business herausgegeben. Demnach fiel der Marktanteil von Branchenprimus Samsung im Vergleich zum letzten Jahr um fünf Prozent. Hauptkonkurrent Apple konnte dagegen einen leichten Zuwachs verzeichnen.

Samsung Galaxy S5 Neo 2Trotz des starken Galaxy S6 scheint der südkoreanische Smartphone-Hersteller Samsung aufgrund stärker werdender Konkurrenz leichte Probleme zu haben. Das Marktforschungsinstitut Gartner hat die Absatzzahlen der Hersteller vom zweiten Quartal dieses Jahres ermittelt und die Werte mit denen von 2014 verglichen.

Konnte Samsung in 2014 gut 76 Millionen Smartphones verkaufen, waren es in diesem Jahr rund vier Millionen weniger. Dadurch sank der Marktanteil der Südkoreaners von 26,2 Prozent auf 21,9 Prozent. Gleichzeitig konnte Apple zulegen. Der Hersteller konnte insgesamt 13 Millionen Smartphones mehr verkaufen und dadurch 2,4 Prozent an Marktanteil zulegen.

Doch Apple ist nicht der einzige Grund für den Rückgang von Samsung. Andere Konkurrenten, vor allem aus dem chinesischen Markt, werden immer stärker. So konnten beispielsweise die beiden Hersteller Xiaomi und Huawei mehr Smartphones verkaufen und somit mehr Marktanteilspunkte für sich beziehen. Insgesamt stieg der Absatz an Smartphones an. Wurden in Q2 von 2014 rund 290 Millionen Handsets abgesetzt, konnten die Hersteller in diesem Jahr fast 330 Millionen Geräte verkaufen.

global market share 2015 Q2Quelle

2 Comments
  1. Ich 6 Jahren ago
    • Jan 6 Jahren ago

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.