Galaxy A8: Bilder von Samsungs bislang dünnstem Smartphone geleaked

Nachdem gestern erst Bilder des bald erscheinenden Samsung Galaxy J5 die Runde gemacht haben, hätten wir nicht wirklich damit gerechnet, dass nur einen Tag später das nächste, noch nicht veröffentlichte Samsung-Gerät auf der Bildfläche erscheint. Aber genau danach sieht es jetzt aus.

Während wir bisher vom Samsung Galaxy A8 nur das Ein oder Andere gehört haben, sind jetzt die ersten Bilder aufgetaucht.

In puncto Design bleibt man dem Trend der vorangegangenen Devices treu, was durch den Metallrahmen deutlich wird. Und ein Blick auf das Gewicht und die Größe bestätigt dann auch die bisherigen Gerüchte und Vermutungen – Das Device ist mit seinen Maßen von 157,7mm x 76,7mm x 5,9 mm und einem Gesamtgewicht von 140 g das bisher dünnste Smartphone, das Samsung je auf den Markt gebracht hat.

Zusammen mit den Bildern sind auch gleich noch ein paar Specs mit aufgetaucht. Nach langen Spekulationen wir scheinbar bestätigt, dass das Gerät ein 5,7“-Zoll-Display anstelle von 5,5“ hat, wie zunächst angenommen. Im Klartext heißt das, wir sprechen hier von einem SuperAMOLED-Display mit einer Auflösung von 1080 x 1920 Pixeln.

Betrieben wird das Galaxy A8 von einem achtkernigen Snapdragon 615 Chipsatz, welcher von 2GB RAM unterstützt wird. Die Frontkamera löst mit 5 MP aus, während die Hauptkamera mit 16 MP ausgestattet ist.
Was den Akku angeht, scheint man hier spendabler geworden zu sein, da für das Galaxy A8 ein 3,050-mAh-Akku vorgesehen ist. Die interne Speicherkapazität beträgt zwar nur 16 GB, kann aber Dank eines integrierten microSD-Slots erweitert werden und zu guter Letzt soll Android 5.1.1 bereits vorinstalliert sein.

Ein genaues Release-Datum oder ob das Gerät bei uns verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt. Zumindest ist uns aber schon mal zu Ohren gekommen, dass das Smartphone nicht auf den chinesischen Markt limitiert sein soll. Das ist doch schon mal was.

GalaxyA8

Active8_Rückseite

 

Quelle

No Responses

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.