LG Gentle in Korea vorgestellt

LG_Gentle

Das Smartphone LG Gentle wurde gestern in Korea vom Unternehmen LG offiziell vorgestellt. Ein Handy, das unter Android 5.1 läuft? Nicht weiter ungewöhnlich – was allerdings wirklich ungewöhnlich ist, ist die „ziemlich“ in die Jahre gekommene Gehäuseform und die etwas veralteten technische Daten. Bei dem Modell handelt es sich um ein Klapphandy (!) mit T9-Tastatur, das zusätzlich einen speziellen „Q-Button“ besitzt, um die am häufigsten verwendeten Apps anzuzeigen.

Der Touchscreen misst 3,2“ und hat eine Auflösung von 320×480 Bildpunkten. Daraus ergibt sich eine Pixeldichte von 180ppi. Unter der Haube hat das Smartphone den Snapdragon 210 Chipsatz, der einen 1,1 GHz-Vierkern-Prozessor, sowie eine 304 GPU beinhaltet. 1GB RAM und 4GB interner (erweiterbarer) Speicher stehen zur Verfügung. Des Weiteren besitzt das Gentle eine 5MP Rückkamera und eine 3MP Frontkamera für Selfies und Video-Chats. Ein Akku mit 1700 mAh sorgt dafür, dass das Smartphone betriebsbereit bleibt.

LG_Gentle_Bild2

Das Handy wird ab dem 29. Juli – zunächst ausschließlich über LG U+ – für einen Preis von $171 erhältlich sein. Mit dem LG Gentle bringt LG bereits sein drittes Android Smartphone zum Aufklappen. Das Einstiegs-Modell richtet sich an alle, die auf der Suche nach einem preisgünstigen Smartphone sind – zudem könnte es aber auch denen gefallen, die das schöne Gefühl vermissen, nach Gesprächsende, das Handy einfach wieder zuklappen zu können.

 

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.