Kommt das Samsung Galaxy S6 bereits im März?

Vor einiger Zeit hat Samsung Einladungen zum Mobile World Congress 2015 in Barcelona abgeschickt. Es wurde zwar kein konkreter Grund angegeben, aber es lässt sich fast mit Sicherheit sagen, dass der Kongress dafür genutzt wird, die beiden Smartphones Galaxy S6 und Galaxy S Edge vorzustellen.

Samsung Galaxy S6 (2)In der Regel erfolgt der Marktstart ein paar Wochen nach dem offiziellen Launch: Aus einer internen Mail, die angeblich an die Öffentlichkeit geraten ist, könnte nun eine erste Vermutung zum Marktstart herauszulesen sein. Denn Samsung-Angestellte, die im Verkauf arbeiten, unterliegen zwischen dem 22. und dem 30. März und vom 19. bis zum 27. April einer allgemeinen Urlaubssperre. Dies beweist zwar nicht, dass zu diesem Zeitpunkt auch wirklich der Verkaufsstart der beiden Smartphones beginnt, es aber erfahrungsgemäß als ein relativ sicherer Indikator gilt.

Samsung Galaxy S6 (3)Worauf können sich Samsung-Fans bei den beiden Flaggschiffen einstellen? Im Folgenden haben wir einige Gerüchte, die in letzter Zeit im Netz kursierten, für Euch zusammengefasst.

Nach einem jüngsten Leak wird der Preis zwischen 749 und 949 Euro liegen. Der Preis hängt vor allem von der internen Speicherkapazität ab. Der Käufer hat die Wahl sich zwischen 32GB, 64GB und 128GB zu entscheiden.

Zu den technischen Daten lässt sich Folgendes sagen: Das Galaxy S6 wird voraussichtlich mit dem schnellen Prozessor Snapdragon 810 von der Firma Qualcomm auf den Markt kommen. Der Arbeitsspeicher beträgt stolze 4GB. Bei der Display-Größe gibt es bisher verschiedene Meinungen: Man kann aber davon ausgehen, dass der Bildschirm zwischen 5,1 und 5,5 Zoll groß sein wird. Die Akkulaufzeit beträgt 2.550 mAh. Die beiden Kameras erhalten eine Auflösung von 20MP (hinten) und 5MP (vorne).

Quelle: http://www.androidpit.de/samsung-galaxy-s6-preis-release-technische-daten-geruechte

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.