OneDrive bietet jetzt 30 GB kostenlosen Cloud-Speicher

Nutzer des Dienstes OneDrive stehen nun 30 GB statt nur 15 GB in der Cloud zur Verfügung. Das gab Microsoft nun offiziell bekannt. Das Angebot ist jedoch zeitlich begrenzt und an eine Voraussetzung gebunden.

Microsoft geht über sich hinaus und verdoppelt nun sogar zum zweiten mal seinen Gratisspeicher. Im Juli dieses Jahres wurde es bereits von 7 GB auf 15 GB hochgestuft und nun auf unglaublich 30 GB. Die einzige Voraussetzung ist allerdings das dies nur für die Plattformen iOS, Android, Windows Phone und Windows und das Angebit auch nur bis zum 30.September zur Verfügung steht. Wer an diesem Angebot interessiert ist sollte bis zu diesem Datum seinen Auto-Upload für seine gespeicherten Fotos aktivieren.

Kleiner Wermutstropfen: man kann die 30 GB nicht nach seinen eigenen Vorlieben nutzen, denn 15 GB werden alleine für das Speichern aller Fotos genutzt. Die restlichen 15 GB können nach Belieben aufgeteilt werden.

Wer also ungern oder seine Fotos gar nicht in der Cloud speichert bzw speichern möchte, dem nützt diese Erweiterung nicht. Usern mit vielen Fotos kommt es natürlich andererseits sehr zugute.

Bei Apple sieht das alles im Moment noch ganz anders aus. Wer mehr als 5 GB Online-Speicher benötigt, zahlt für weitere 20 GB gleich mal 0,99 Cent pro Monat. Wer seinen Speicher über Dropbox bezieht, bekommt nur 2 GB gratis und ist für 1 TB weiteren Online Speicher pro Monat 9,99€ los.

onedrive

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.