Samsung verspottet Apple’s iPhone 6 Plus

„Was sich liebt das neckt sich“ ist in diesem Fall wohl nicht ganz zutreffend. Trotzdem dürfen wir amüsiert sein, denn was der Südkoreanische Hersteller Samsung sich mit dem Amerikaner Apple liefert, ist mehr als ein kindliches Gezanke. In den jeweiligen Werbevideos wird das gegenseitige Produkt schlechtgemacht.

Aktuelles Beispiel ist die Werbung für das Samsung Note 4. Darin verspottet Samsung Apples iPhone 6 Plus. Denn während Apple die großen Displays der Android-Smartphones immer kritisiert hat, ist das iPhone 6 Plus mit seinem 5,5 Zoll-Display nun selbst so groß wie eine Scheibe Toast.

Ein gefundenes Fressen für alle Android-Liebhaber. Denn schlussendlich bemerkte Apple wohl den Fehler ihrer Sturheit. Dementsprechend müssen sie nun mit Sticheleien leben, dass ihre Neuerung keine Neuerung ist da „das iPhone 6 Plus aussieht wie das Galaxy Note 2 von 2012“. Während das iPhone nur an Größe zugelegt hätte, sei das große Display des Galaxy Note 4 dazu da, produktiver, innovativer und kreativer zu sein.

Ein User twitterte: „Es ist süß wie Apple denkt ihr Phablet sei eine völlig neue Idee während Samsung dies schon seit Jahren verkauft. #nextbigthing“

Und genau dies ist der Werbeslogan des Galaxy Note4. The next big thing is here.
galaxy_note_4_moc

Quelle: androidcentral

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.