Seesmic Ping führt neues Widget für Posts ein

Seesmic PingMit Seesmic Ping lassen sich Posts mit Bildern und Links für Facebook, Twitter oder LinkedIn erstellen, die dort zu einem ganz bestimmten Zeitpunkt veröffentlicht werden sollen. Auch Multi-Posts bei zwei oder allen drei Netzwerken sind möglich. In Kürze wird auch Tumblr unterstützt. Heute hat Seesmic Ping sein erstes Update erhalten und steht nun in der Version 1.1 zum kostenlosen Download im Google Play Store bereit. Neben einer Historienfunktion wurde das Seesmic Ping Widget neu eingeführt. Damit lassen sich Posts direkt vom Homescreen aus erstellen. Dazu ist es möglich direkt auf die Kamera des Android Smartphones zuzugreifen.

Seesmic Ping Teaser


logo-app
App Name
Developer
Free   
pulsante-google-play-store
pulsante-appbrain
qrcode-app

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.