Die Fortsetzung des Xperia Play-Werbespots

Sony Ericsson Xperia PlayVor einiger Zeit veröffentlichten Sony Ericsson einen nicht ganz appetitlichen Werbespot, bei dem Androide Andy auf einmal Daumen hatte. Diese brauchte er nämlich zum Bedienen der Spieletasten des Sony Ericsson Xperia PLAY. Nun ist der zweite Teil des Werbespots bei Youtube erschienen. Darin lernen wir die Person kennen, die Andy ihre Daumen unfreiwillig überlassen hatte. Wer sich bereits nächtelang schlaflos hin- und hergewälzt hat, weil er die Antwort nicht kannte, darf ab sofort wieder ruhig schlafen. Wirklich appetitlicher ist aber auch der zweite Teil nicht geworden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.