ASUS ZenFone 3 voraussichtlich am 30. Mai

ZenvolutionEs ist nun etwas mehr als ein Jahr her, dass ASUS mit dem ZenFone 2 ein Device mit ansprechenden Features bei gleichzeitig attraktivem Preis vorgestellt hat. Seitdem wurden von ASUS eine Vielzahl verschiedener Varianten des Smartphones vorgestellt – eine wirklich neue ZenFone-Generation wurde aber bis Dato nicht angekündigt. Bis jetzt – denn es wurde bekannt, dass ASUS am 30. Mai einen Presse-Event abhalten wird und mit sehr großer Wahrscheinlichkeit werden genau bei dieser Veranstaltung auch die Geräte der neuen ZenFone-Serie präsentiert.

Der Event am 30. Mai wird im Zuge der Computex 2016 stattfinden und ASUS hat schon jetzt einen Countdown für den Livestream eingerichtet, mit dessen Hilfe man die „Zenvolution“ live mitverfolgen kann. Allein der Name weist dabei schon auf neue ZenFone-Hardware hin.ASUS_ZenFone_3

Im vergangenen Monat sind zwei Render aufgetaucht, die angeblich das ZenFone 3 und das Zenfone 3 Deluxe (siehe unten) zeigen. Allem Anschein nach sind beide Smartphones mit einem Gehäuse aus Aluminium ausgestattet. Das erstgenannte wird ein 5,5“-Display besitzen, wohingegen das letztere einen 5,9“-Screen erhält und darüber hinaus auch einen Fingerabdrucksensor. Gemeinsam haben die beiden Devices das Betriebssystem (Android 6.0 Marshmallow), den USB Typ-C Anschluss, 3 GB RAM und eine Selfie-Kamera mit LED-Blitz.ASUS_ZenFone_3_Deluxe

Laut der bisherigen Gerüchte könnte die neue ZenFone-Serie mit Chipsätzen von Qualcomm ausgestattet sein. Die Einladung zu der Presseveranstaltung zeigt jedoch ganz deutlich ein Intel-Logo. Natürlich ist auch nicht ausgeschlossen, dass ASUS – genau wie im letzten Jahr – sowohl Intel als auch Qualcomm SoCs verwenden wird, um seine neuen ZenFones anzutreiben.

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.