LG K4 hat in Kanada den Snapdragon 210 mit an Bord

LG_K4

Das LG K4 ist das Einsteiger-Smartphone aus der K-Serie des Herstellers und hat vor allem preisbewusste Käufer zur Zielgruppe. Bisher war das Device immer mit Mediateks MT 6735M Chipsatz ausgestattet, aber jetzt sieht es so aus als wäre diese Frage abhängig von dem Land in dem das Gerät verkauft wird, denn eine neue Version des K4 ist nun in Kanada aufgetaucht.

Der Mobilfunkbetreiber Wind Mobile hat auf seiner Homepage ein K4 gelistet, das mit einem 1,1 GHz Vierkern-Cortex-A7-Prozessor ausgestattet ist – das Mediatek SoC besitzt wohlgemerkt einen 1,0 GHz Cortex-A53-Prozessor mit ebenfalls vier Kernen. Auf der Kanadischen Homepage von LG konnte man dann überprüfen, dass in der Liste der technischen Daten des K4 tatsächlich „1,1 GHz Quad“ unter der Rubrik Prozessor zu lesen ist. Die Modelnummer des Geräts ist hierbei allerdings LGK121, wobei die früheren Versionen die Bezeichnungen K120E und K130E erhalten hatten.

Zwar haben weder Wind Mobile noch LG Kanada bisher explizit auf den Snapdragon 210 verwiesen, aber aufgrund der angegebenen Prozessorleistung und Betrachtung der aktuellen Marktlage kann es sich nur um diesen einen Chipsatz handeln. Die restlichen technischen Daten des K4 bleiben unverändert – das Smartphone besitzt immer noch ein 4,5“-Display mit einer Auflösung von 480 x 853 Bildpunkten, 1 GB RAM und 8 GB interner Speicher.

 

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.