Erstes offizielles Release-Datum für das LG G5

LG_G5_CAM_Plus

LG hat heute bekannt gegeben das G5 – das neuste und beste Flaggschiff-Smartphone des Herstellers – am 8. April in Kanada auf den Markt zu bringen. Ein derartig exaktes Release-Datum ist für LG neu, denn bisher hatte sich der Hersteller bei der Angabe von Veröffentlichungsterminen zu neuen Devices lediglich etwas in der Art wie „Anfang April“ abringen lassen.

Hinsichtlich des Preises für das kommende Smartphone hüllt sich LG zwar in Schweigen, aber immerhin wurde eine Liste der Kanadischen Mobilfunkanbieter und Einzelhändler veröffentlicht, bei denen das G5 erhältlich sein wird. Hierzu gehören die Unternehmen Rogers, Bell, Telus, Videotron, Wind Mobile, SaskTel, MTS, Eastlink, Fido, Best Buy, Costco, The Source, Tbooth Wireless und Wireless Wave. Vorbestellungen werden ab Ende März – bei einigen Netzbetreibern sogar mit speziellen Bundle-Angeboten – entgegengenommen. Rogers, Fido und Videotron haben das G5 beispielsweise zusammen mit einer kostenlosen CAM Plus (siehe Titelbild) im Programm. Bei dem letztgenannten Model handelt es sich um einen speziellen Griff für bessere Fotos und gleichzeitig auch um einen Akku mit 1200 mAh Kapazität.

Im Gegensatz zu LGs früheren Smartphones, ist das G5 nun mit einem Metallgehäuse ausgestattet. Ein weiteres echtes Novum ist der modulbasierte Aufbau des Geräts, der es ermöglicht, sehr leicht einen Akku auszuwechseln oder eines der vielen LG Friends Zubehör-Module (wie die oben erwähnte CAM Plus) in das Device einzusetzen.

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.