Benchmarktest zur Leistung derzeitiger Chipsätze veröffentlicht

Qualcomm_Snapdragon

Auf AnTuTu wurde ein Benchmarktest der Top 10 Smartphone-SoCs gepostet, der die Leistung der Chipsätze anhand ihrer jeweiligen Ergebnisse im Prozessor- und Grafikchip-Test in Rangfolge bringt. Der Top-Chipsatz, bezogen auf die Prozessorleistung ist beispielsweise der Snapdragon 820 mit einer Punktzahl von 136383.

AnTuTu_CPU

Qualcomms neuster und bester hat Apples A9 auf den – mit 132657 Punkten immer noch sehr guten – zweiten Platz verdrängt. Nicht weit dahinter landet der Exynos 8890 – Samsungs derzeitiges Top-SoC, das im Galaxy S7 und Galaxy S7 edge zum Einsatz kommt – mit einer Punktzahl von 129865 auf Platz 3. Den nächsten Platz belegt Huaweis derzeitiger Spitzenchipsatz Kirin 950 mit 92746 Punkten und immer noch in den Top 5 vertreten ist, mit einem Ergebnis von 86652 Punkten, Samsungs Exynos 7420, der die vorangegangene Generation der High-End-Smartphones aus dem letzten Jahr angetrieben hatte.

Qualcomms früheres SoC der Extraklasse – der Snapdragon 810 – liegt nun mit 81049 in der Rangliste von AnTuTu auf Platz 6. Qualcomm ist auch in den restlichen Top 10 sehr stark vertreten und wird nur von Apples A8, der mit 79100 Punkten auf Platz 8 liegt verdrängt. Der Snapdragon 652 liegt mit 79636 auf Platz 7 und Platz 9 geht mit 78979 an den Snapdragon 650. Auch Platz 10 geht an Qualcomm und den Snapdragon 808, der ein Ergebnis von 68505 erzielen konnte.AnTuTu_GPU

Betrachtet man die Performance der Grafikchips, liegt die Adreno GPU des Snapdragon 820 mit weitem Vorsprung und einer Punktzahl von 55098 unangefochten auf Platz 1. Die im A9 zum Einsatz kommende PowerVR GT7600 GPU liegt mit 39104 Punkten deutlich dahinter, insgesamt aber immer noch auf dem zweiten Platz. Die Mali-T880 MP12 GPU des Exynos 8890 belegt mit 37545 Platz 3.

Beide Listen wurden laut AnTuTu aus den jeweiligen Durchschnittswerten, die aus den Ergebnissen einer Vielzahl von Einzeltests errechnet wurden, erstellt. Insgesamt konnte der Snapdragon 820 also auf beiden Listen Platz 1 belegen. Allem Anschein nach hat Qualcomm also nach dem (vergangenen) Jahr – das der Chiphersteller wahrscheinlich am Liebsten vergessen würde – wieder zu alter Stärke zurückgefunden.

 

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.