Xiaomi Mi 5 – 17 Millionen Mal vorbestellt

Xiaomi_Mi_5

Der aufstrebende chinesische Hersteller Xiaomi hat letzten Mittwoch – nach einer sehr langen vorangegangenen Entwicklungsarbeit – sein neues Flaggschiff-Smartphone Mi 5 offiziell vorgestellt. Zeitgleich mit der Präsentation startete auch die Annahme von Vorbestellungen für den heute (01.03.) stattfindenden Blitzabverkauf in China. Die Registrierungsphase endete gestern um 18.00 Uhr Ortszeit und bis dahin (in nur 5 Tagen) hatten sich 16,8 Millionen Menschen online für den Kauf des neuen Devices vormerken lassen. Mit seinem mehr als ansprechenden Preis, dem schicken Design und Hardware vom Feinsten ist es allerdings auch kaum eine Überraschung, dass das Smartphone ein derart großes Interesse erzielen konnte. Xiaomi hat in China eine große Anhängerschaft und Fans des Herstellers haben ganze 18 Monate auf den Nachfolger des Xiaomi Mi 4 gewartet. Jetzt sieht es ganz danach aus, als würde ihnen gefallen was sie sehen und das Mi 5 voll und ganz deren Erwartungen gerecht werden.

Der erste Blitzabverkauf hat heute am 1. März um 10 Uhr morgens in China begonnen. Dabei werden seitens des Herstellers vorab lediglich zwei Varianten des Mi 5 angeboten. Das Standardmodell mit 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher sowie ein weiteres mit der Kombination aus 3 GB RAM und 64 GB ROM. Zudem wird derzeit allem Anschein nach nur die weiße Version des Smartphones verkauft, denn die schwarze bzw. die High-End-Keramik-Variante sind bis jetzt nicht auf der Seite aufgetaucht. Die erste Charge dürfte trotzdem bereits innerhalb von Sekunden ausverkauft sein – all diejenigen, die das Angebot wahrnehmen wollen, sollten aus diesem Grund viel Geduld mitbringen oder sehr flinke Finger haben.

Neben dem Premium-Design und einer ganzen Reihe erstklassiger technischer Daten, angeführt von Qualcomms Snapdragon 820 Prozessor, dem 5“-Display mit 1080p und einem Kameraduo, das sich ebenfalls sehen lassen kann, wird das Xiaomi Mi 5 in China zusätzlich zu einem sehr günstigen Preis angeboten. Das Standardmodell mit 3 GB RAM und 32 GB ROM kostet 2000 Yuan (ca. 281,- EUR), die Variante mit 3GB RAM und 64 GB ROM liegt bei 2300 Yuan (ca. 323,- EUR) und die Premium-Version mit 4 GB RAM und 128 GB internen Speicher wird für 2700 Yuan (ca. 380,- EUR) angeboten. Unabhängig davon welche Variante des Xiaomi Mi 5 man also auch betrachtet – die Preisgestaltung macht das neue Smartphone als solches zu einem außerordentlich wettbewerbsfähigen Device.

 

Quelle

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.