Samsung Galaxy J7 (2016) auf GFXBench getestet

Samsung_Galaxy_J7_2016

Gestern gab es bereits den Bericht zum getesteten Galaxy J5 (2016) – heute ist nun das Samsung Galaxy J7 (2016) an der Reihe und GFXBench verrät mit dem Benchmarktest, was man von der neuen Generation des Smartphones erwarten kann. Das Galaxy J1 wurde in Asien und einen Ländern Europas bereits veröffentlicht und die anderen Devices der J-Serie werden aller Wahrscheinlichkeit nach schon in Kürze folgen.

Laut GFXBench wird das Galaxy J7 (2016) ein 5,5“-Display mit einer Auflösung von 1080 x 1920 Bildpunkten besitzen. Die Größe des Bildschirms bleibt identisch zum Modell aus dem Vorjahr, aber die damalige Auflösung von 720p erhält mit dem kommenden Device nun ein Upgrade. Beim Chipsatz bleibt es beim Snapdragon 615, der einen Achtkern-Prozessor mit 1,5 GHz beinhaltet. Das Galaxy J7 hatte noch 1,5 GB RAM zur Verfügung gestellt – beim 2016er Modell ist es nun mit 3 GB doppelt so viel. Der interne Speicher beträgt nach wie vor 16 GB.

Keine Veränderung gibt es auch beim Kameraduo. Die Rückkamera besitzt wie das 2015er Galaxy J7 13 MP und auf der Vorderseite kommt ein ebenfalls identisch gebliebener 5 MP-Sensor für Selfies und Video-Chats zum Einsatz. Der Akku des Galaxy J7 hatte eine Kapazität von 3000 mAh und wird beim kommenden Device in etwa dieselbe Größe haben. Als Betriebssystem ist beim Galaxy J7 (2016) Android 5.1.1 vorinstalliert.

Quelle

http://www.phonearena.com/news/GFXBench-appearance-for-the-Samsung-Galaxy-J7-2016-reveals-specs_id77566

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.